Leitbild der Musikschule "Johann Nepomuk Hummel"

 

Unsere Musikschule ist eine öffentliche musikalische Bildungseinrichtung und wird gefördert durch die Stadt Weimar, den Kreis Weimarer Land und das Land Thüringen.
Wir gehen davon aus, dass jeder, unabhängig von Alter, Bildungsgrad, sozialer Herkunft und Nationalität Musik machen kann. Für fast alle Musikinstrumente und Gesang bieten wir Früh-, Breiten- und Spitzenförderung an. Im Rahmen unserer Möglichkeiten fördern wir Menschen mit Behinderung. Diverse Zusatzfächer und ein stilistisch weitreichendes Ensembleangebot bereichern fachübergreifend die Ausbildung.
Neben einer optimalen Entfaltung der Musikalität und Persönlichkeit des Schülers ist uns die Vermittlung von Freude an der Musik ein besonderes Ziel.
Der Unterricht wird in zeitgemäßen Unterrichtsformen von Einzel- bis Klassenunterricht in unseren Hauptgebäuden in Weimar und Apolda, sowie in einer großen Anzahl von allgemeinbildenden Schulen der Stadt Weimar und des Kreises Weimarer Land erteilt.
Gute Kommunikation, gegenseitige Hilfe und Wertschätzung prägen die Zusammenarbeit der Beschäftigten der Musikschule.
Die Qualität der Ausbildung erreichen wir durch hohe Motivation und Qualifikation unserer Lehrkräfte. 
Die Zufriedenheit der Schüler und Eltern liegt uns am Herzen.
Ein enges partnerschaftliches Verhältnis zum Förderverein und zur Elternvertretung hilft uns bei der Erfüllung unserer Aufgaben.
Die Musikschule als Mitglied des Verbandes deutscher Musikschulen (www.musikschulen.de) ist ein fester Bestandteil der vielfältigen Kunst- und Bildungslandschaft der Stadt Weimar und des Kreises Weimarer Land.
Wir pflegen einen regen Austausch mit den kulturellen Institutionen unserer Region und mit ausländischen Musikschulen.